Zammer Minis wollen hoch hinaus

Die Zammer Minis verschlug es für ihren Miniausflug nach Serfaus – eigentlich am Sonnenplateau gelegen, war es leider ziemlich regnerisch und kühl.
Pfarrer Willi Pfurtscheller empfing uns trotz trübem Wetter sehr freundlich und führte uns durch Pfarrmuseum und Kirche. Danach gondelten wir zur Hög Alm (1.800 m). Dort erwarteten uns köstliche Wiener Schnitzel mit Pommes. Anschließend ging’s zum Schneisenfeger, was natürlich die Attraktion des Nachmittags war. Nach einer Andacht in der Familienkapelle mussten wir uns wegen Regens leider schon wieder früher auf den Nachhauseweg machen als geplant. Trotz allem war es ein supercooler und feiner Tag. Die 20 Minis und fünf BegleiterInnen genossen die gemeinsamen Stunden in vollen Zügen.