Grister Kirchtag unter freiem Himmel

Am 5. Juli feierten die Grister bei herrlichem Sonnenschein umrahmt von der atemberaubenden Bergwelt ihren Kirchtag im Freien. Coronabedingt mussten Schützen und Musikensemble leider absagen – und auch die geplante Prozession konnte nicht stattfinden.
Vikar Adam Pendel gestaltete mit den Anwesenden trotz allem einen feierlichen Gottesdienst und beschloss ihn mit einer Prozessionsstation vor Ort inclusive eucharistischem Segen.
Familie Traxl verwöhnte anschließend alle GottesdienstteilnehmerInnen mit einer einfachen aber köstlichen Agape und viele blieben noch auf einen ausgedehnten Ratscher stehen und genossen die vormittäglichen Sonnenstrahlen am Zammerberg.