Licht sein und Segen empfangen

Traditionell werden zu Maria Lichtmess Kerzen, die wir zuhause oder am Friedhof entzünden, gesegnet. Wir laden ein, diese Kerzen schon am 1. Februar in der jeweiligen Pfarrkirche abzustellen. Diese können dann am 2. Februar gesegnet wieder abgeholt werden.

Gerade in Zeiten der Pandemie sind wir immer wieder dankbar für einen guten Zuspruch, für den Segen Gottes. Auf die Fürsprache des Hl. Blasius bitten wir heuer ganz besonders um Gesundheit an Leib und Seele. 
Unter Einhaltung der Hygienevorschriften (Maske und Abstand) laden wir am 2. Februar ein, in die Kirche zu kommen und den Blasiussegen in Stille zu empfangen.

Pfarrkirchen Schönwies und Zams
Möglichkeit zum Empfang des Blasiussegens in der Zeit von 10:00 – 10:30 und von 17:00 – 18:00 Uhr.