Perspektivenwechsel

Nicht das „Abkanzeln“ oder das „von Oben herab“ stand im Vordergrund, sondern wieder einmal ein Form der Predigt zu erleben, wie sie früher war. Viele KirchenbesucherInnen haben schon lange nicht mehr oder noch nie eine Predigt von der Kanzel erlebt. Pfarrer Herbert Traxl startete mit Albert Tschallener (Ideengeber und Initiator) einen Versuch. „Es wird keine Dauereinrichtung werden, aber vielleicht einmal im Jahr könnte ich es mir vorstellen, von der Kanzel zu predigen“, so resümierte Pfr. Herbert nach dem Gottesdienst.